Projektprüfung

Die Projektprüfung findet im 9. und 10. Schulbesuchsjahr statt. In Kleingruppen (3-4 Personen) erarbeiten die Schüler_innen eine Präsentation zu einem selbstgewählten Thema. Die Vorbereitungszeit umfasst 5 Wochen. In dieser Zeit erhalten die Schüler_innen die Möglichkeit ihre Präsentationen inhaltlich vorzubereiten (Internet-/ Bibliotheksrecherche, Textarbeit, Durchführung von Interviews, Umfragen, Herstellen von Werkstücken, etc.) und den Vortrag zu üben. Die Ergebnisse werden am Prüfungstag durch ein 3-köpfiges Prüfungskomitee, bestehend aus Schulleitung und Lehrkräften überprüft.
Die Prüfung ist abschlussrelevant. Das Bestehen ist Voraussetzung zum Erhalt eines Berufsorientierungsabschlusses.