Unterricht und Angebote

WPU

Der WPU-Unterricht findet wöchentlich montags in der 7. und 8. Stunde statt für alle Schüler_innen der Mittel- und Berufsorientierungsstufe statt.
Hier können die Schüler_innen zwischen insgesamt sechs halbjährlich wechselnden Kursen wählen. Unsere momentanen Kurse:
Tanzen
Schwimmen
Chor
Schulband
Computerkurs
Denksport

 

 

Reiten

Das Pferdeprojekt an der Bergwinkelschule hat den Schwerpunkt Heilpädagogisches Reiten. Das Konzept des Projekts basiert auf der Grundlage von Körperarbeit, Heilpädagogik, Motopädagogik (Psychomotorik) und der Arbeit mit dem Pferd.
Die verschiedenen Komponenten erlangen eine unterschiedliche Gewichtung je nach den Bedürfnissen des Kindes und der Klasse. Beim Pferdeprojekt geht es nicht vordergründig um das Reiten, sondern um das ganzheitliche Erleben rund um das Pferd, das Beobachten, Kommunizieren und Bewegen mit dem Pferd.

Waldtag

Schwimmen

 

 

Übungszeit

Einmal wöchentlich, mittwochs in der 7. und 8. Stunde findet für alle Schüler_innen der Berufsorientierungsstufe eine zweistündige individuelle Übungszeit statt.
Die Übungszeit dient zur Wiederholung und Vertiefung noch nicht verinnerlichter Unterrichtsinhalte sowie zur weiteren Bearbeitung des Wochenplans. Auch kann die Übungszeit beispielsweise für das Lernen von Vokabeln genutzt werden.

 

Projektzeiten

Die Fächer Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften und Religion werden an der Bergwinkelschule anhand von Projektzeiten unterrichtet. Projektzeit ist jeweils montags in der 4. – 6. Stunde und donnerstags von der 4. bis zur 8. Stunde. In dieser Zeit erhalten die Schüler_innen die Möglichkeit sich intensiv mit einem teilweise vorgegebenen Thema zu beschäftigen. Die jeweils unterrichteten Fächer wechseln nach einem durch die Lehrkräfte erarbeiten und an die Stundentafel des Landes Hessen angepassten Rhythmus.
Ergänzt werden die Projektzeiten mit einzelnen Projekttagen zum Thema Berufsorientierung.
Beispiele für vergangene Projekte:
  • Dem Täter auf der Spur (NaWi)
  • Von der Zelle zum Organismus (NaWi)
  • Jüdische Feiertage (Religion)
  • Martin Luther (Religion)
  • Planspiel zum Schreiben von Bewerbungen und Wohnungssuche (Berufsorientierung)

193a05b1-62ba-41ee-a66a-7a99ffcc85a0

 

Arbeitslehre

Das Unterrichtsfach Arbeitslehre wird dreistündig in der Mittel- und Berufsorientierungsstufe unterrichtet. Hierbei können die Schüler_innen folgende praktische Kompetenzen erwerben: Frühstücksdienst, Malerarbeiten (z.B. Streichen von Klassenräumen), Haushaltstätigkeiten (Wäsche waschen, Reinigungsarbeiten im Schulgebäude), Kochen, Backen, Gartenarbeiten etc. Zudem fertigen sie in der schuleigenen Holzwerkstatt eigene Werkstücke an.
In der Klasse 9 findet der Arbeitslehreunterricht an der Berufsschule „Kinzigschule“ statt. Durch die dort unterrichtenden Lehrkräfte werden die Schüler_innen in verschiedenen Berufsfeldern gezielt auf die duale Ausbildung vorbereitet.
IMG_2798